Leo war mein erster

Pia räumt und putzt Wohnungen von Verstorbenen. Sie lernt durch ihre Arbeit Tote und Lebende kennen und bekommt Einblick in allerlei Geheimnisse.

Regula Wengers Romandebüt wurde als «Wurf», «Perle», «Trouvaille», «Geheimtipp» und «Hammer» bezeichnet. Als «Absurd», «witzig», «lakonisch», «skurril», «pointiert», «unterhaltsam und doch sehr tiefgründig«.

Erschienen ist das Buch in vier Auflagen im Waldgut Verlag, der 2021 seine Geschäftstätigkeit eingestellt hat. Der Zürcher Verlag edition 8 legt das aktuell vergriffene Buch neu auf.

Leo war mein erster, Regula Wenger, ISBN: 978-3-85990-467-5 (5. Auflage)
edition 8, Zürich
Erscheinung: Juli 2022